News Punkte abbauen; © DVR

Die bisher erreichte Maßnahmenstufe soll in das Fahreignungssystem, das dem Bundesverkehrsministerium vorschwebt, zum 1. Mai 2014 übernommen werden.

Wer derzeit sieben Punkte hat, bekäme also zum Beispiel drei Punkte gutgeschrieben.

Acht bis zehn Punkte entsprächen in dem neuen System vier Punkte.

14 alte Punkte würden zu sechs neuen Punkte und hätten ein Fahreignungsseminar zur Folge.

Punkteabbau durch Schulungen werden zukünftig nur noch mit einem Punkt rabattiert, schieben Sie es nicht auf die lange Bank.!!!

Der Gesetzgeber streicht zum 1. Januar 2011 das Fortbildungsseminar für Fahranfänger (FSF) - die freiwillige Teilnahme zum Abbau der Probezeit um bis zu 1 Jahr. Ab sofort gibt es nur noch die beiden Kurse:

 www.bild.de 

Der Bundesrat beschloss die bundesweite Einführung des Führerscheins mit 17 Jahren zum 1. Januar 2011. Erfahren Sie hier mehr ...